Glückwunsch, der erste Schritt zu deiner Ausbildung war erfolgreich! Du wurdest zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Lies hier wie du dich am besten auf das Gespräch vorbereitest.

So kannst du dich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten:

 

1 Woche vorher

Informiere dich! In deinem Bewerbungsschreiben hast du bereits zeigen können, weshalb das Unternehmen für dich einen attraktiven Arbeitgeber darstellt. Jetzt geht es darum, dein Wissen zum Unternehmen noch mal auf den neuesten Stand zu bringen. Folgende Dinge solltest du für das Gespräch im Hinterkopf behalten:

  • Rechtsform des Unternehmens,
  • Ungefähre Anzahl an Mitarbeitern
  • Standorte
  • Kenntnisse über die Branche und Produkte
  • Unternehmenskultur
  • Aktuelles (z.B. Firmenjubiläen, Fusionen etc.)

So kommst du an die Informationen:

  • Internetauftritt des Unternehmens
  • Aktuelle Medien

Bereite dich auf typische Fragen im Vorstellungsgespräch vor. Welche das sein können, kannst du hier nachlesen.

Mache dir Gedanken über dein Outfit.  Je nach Branche gibt es hier unterschiedliche Dresscodes.

 

1 Tag vorher:

Gehe deine Informationen noch einmal durch

Lege dir ein passendes Outfit (mit Link zu Dresscode) bereit

Packe deine Tasche mit Block, Stift und dem Einladungsschreiben des Unternehmens

Informiere dich über den Anfahrtsweg (Achtung: bei großen Unternehmen ist das Werksgelände oft sehr groß – plane genügend Pufferzeit ein)

Rechtzeitig ins Bett gehen, um fit und ausgeschlafen zu sein 🙂

 

Am Tag des Vorstellungsgespräch

Plane eventuelle Verspätungen (Zugausfälle, Stau) ein und gehe früh genug aus dem Haus